uggs lynnea Forum Wurdet ihr Knie gelegt

uggs 2014 Forum Wurdet ihr Knie gelegt

Wenn ich von meinen Eltern Knie gelegt wurde und den „Hintern versohlt“ bekam, dann war das nur eine harmlose Warnung oder eine Art spielerische Erziehung, dem gekitzelt werden vieleicht. Also es tat nicht weh und war keine wirkliche Strafe und auch kein echtes schlagen.

Schlagen hat sich der zwar nicht getraut, wohl konnte er aber direkt vor meiner Nase respekteinfl mit seinem Zeigestock kr auf den Tisch hauen wenn ich mal nicht bei der „Sache“ war.

In der 5 6 Klasse hatte ich eine ganz bl hochn Lehrerin die extrem Wert auf gutes Benehmen und anst Ausdrucksweise legte. Man durfte bei ihr auch kaum den heimischen Dialekt sprechen sondern am liebsten nur astreines Hochdeutsch.

Als ich einmal w dem Untericht einen anderen Sch spontan als „Archloch“ bezeichnete, weil der absichtlich mein Federm runtergeschmissen hatte, gab sie mir als Straffaufgabe 4 Seiten lang zu schreiben das ich sowas ordin in der Schule nicht sagen darf.

Brav wie ich war^^ hab ich dann 4 Seiten lang geschrieben: „Ich darf in der Schule nicht Archloch sagen“

Als ich die Strafarbeit bei ihr am n Tag abgegeben habe war die bl Tussi von Lehrerin aber erstrecht entsetzt und fast schon schockiert dar das ich mich das Wort „Archloch“ auch noch schreiben traue. Zur Folge gab sie mir auf das ich nun 8 Seiten lang zu schreiben h

„Ich darf mich in der Schule nicht ordin ausdr

Zumal ich bis Dato nichtmal wusste was das Wort „ordin bedeutet, erz ich nun meinen Eltern die ganze Geschichte.

Meine Eltern haben zwar auch verbal zur reagiert, aber sie haben mit der Lehrerin telefoniert so das ich die 8 Seiten nicht schreiben musste. (ich sp aber ganz genau das auch meine Eltern der Meinung waren das die Lehrerin selbst das A. war.)Ups, ich schreib schonwieder das Thema hinaus.

Einmal vom Lehrer zum Spass.(war in der 5. Als er mich dann aber wirklich Knie legte bekahm ich doch schiss,aber er machte dann doch ein ernst. Er haolte zwar aus stopte aber kurz vorher ab und gab mir nur einen Klaps. Er meinte nur jetzt haste aber Muffe gehabt. Ja die hatte ich wirklich un ehrlich zu sein

Ich war in einem Klosterkindergarten, bei einer konsequenten, lieben Schwester. Sie hat sich mit ihrer Konsequenz Respekt verschafft. Ich habe nie auf grenzen geh oder ernst genommen. Ich schoss zum beispiel mal mit steinen herum. Dann kam die schwester mit ihrm strengen blick und bat mich aufzuh Dann packte sie mich und sagte sie mir, dass diese Strafe nur zum meinem guten ist. Sie zog mir die hose und unterhose runter und ich bekam eine Tracht pr die sich gewaschen hat. Einmal lief ich trotz verbot im kindergarten die Stra Die Schwester packte mich und lie mir ihre hand,
uggs lynnea Forum Wurdet ihr Knie gelegt
kochl B sp Es tat sehr weh, aber ich habe es ihr verziehen, da sie sich um mich gesorgt hatte. Ich bekam im Kindergarten ungef 20 mal den hintern versohlt. Es hat nichts geschadet

Flo: Es darf grunds niemand geschlagen werden.

das stimmt schon aber wie mann sieht hat jeder mal einen auf denn hintern oder sonst vohin gekrigt.

wenn wir mal hin und wieder schmarn gemacht haben,haben wir schon mal einen bekommen aber das muss sein, nicht immer aber ab und zu schon weil die kinder sonst kein respekt vor den eltern entwickeln, die kinder m wissen was falsch oder richtig ist. Mann kann es auch mit worten machen ja, aber wenn mans dann nur mit worten macht, denken sich die meisten kinder, die labert scho wieder ist mir doch egal.

mann soll es aber nicht und nicht jeden tag .

wenn wir alles erlaubt bekommen h w wir heute nicht der sein das was wir sind

Der Lehrer war eine Autorit Und heute? Vielleicht war es doch nicht so verkehrt, da Disziplin gefordert wurde, die notfalls mit einigen Hieben eingefordert wurde. Gleiches k man aus den 50er Jahren auch von Elternh sagen. Ich glaube, es w auch heute gar nicht so verkehrt, wenn Eltern gegen aufs Jungen und M die Androhung und Ausf eines Hinternvolls wahrmachen d Ist aber verboten!
uggs lynnea Forum Wurdet ihr Knie gelegt