original ugg boots Fotomodell Teil 2

gefälschte uggs kaufen Fotomodell Teil 2

Einige Tage nach unserer aufregenden Fotosession mit Gabi holten wir die Bilder aus dem Labor. Sarah und ich setzten uns im Wohnzimmer auf den Fu und breiteten die Bilder aus. sagte sie, ich diese Fotos so sehe, werde ich schon wieder ganz hei Ein l huschte ihre Lippen und ich sah, wie die Lust auf mehr in ihr aufkam. sie doch nachher mal an“, sagte ich, ist bestimmt auch schon gespannt auf die Bilder. Vielleicht k wir uns irgendwo treffen und sie uns ansehen?“Hatte ich nachher gesagt? Sarah war schon mitten im Satz aufgestanden und hatte das Telefon geholt. Sie schw bei Gabi das Ergebnis und wir verabredeten uns f den Abend mit ihr in einer Kneipe. Dort wollten wir die Fotos ansehen und eventuell weitere Sessions reden. Wie sie im Bad vor dem Spiegel stand und sich schminkte. Wie sie ratlos vor dem Kleiderschrank stand und nicht recht wusste welches Outfit sie w sollte. Wie sie sich dann mehrfach an und auszog, bis sie sich endlich sicher war. Ich hatte das Gef dass sie ihre Freundin beeindrucken wollte. Als wir so dastanden, gingen eine Menge Leute an uns vor und nicht wenige drehten sich nochmal um, um den Anblick von Sarah nochmal zu genie Sie hatte aber auch ein verf Outfit gew Nicht einmal so extrem sexy, aber durchaus ein echter Ihre Beine steckten in knallengen Jeans, die auch ihren s Hintern betonten. Jeder fragte sich nat gleich, ob sie einen hei String oder gar nichts darunter trug. Ihre F steckten in ihren schwarzen High Heels. derJeans trug sie jedoch eine wundervolle, eng geschn Korsage, die ihre Br und ihre schmale Taille sexy betonte. Die Schultern waren nackt. Um den Hals trug sie das enge Lederband mit einem kleinen blauen Edelstein, der aufreizend funkelte. Passend dazu hatte sie ihre Augen geschminkt. Hier gab es eine Menge guter Restaurants, Cafes, Kneipen und Discotheken auf einer langen Gastronomie Meile. Der Laden, in den wir zuerst wollten, war ungef in der Mitte. Der Weg vor den L wurde jeden Abend zum Laufsteg. Die Leute liefen teilweise zielloseinfach immer wieder auf und ab, um sich zu zeigen. Wir schauten in Richtung Parkhaus und warteten auf Gabi. Sie hatte sich wohl nicht weniger als Sarah auf diesen Abend vorbereitet, denn pl war es ihr Laufsteg. Von weitem sah es so aus, als w ihr die Leute Platz machen. Ihr f eine Gasse bilden. Nur die Standing Ovations, die es bei den Modenschauen in Paris und Mailand gibt, blieben aus. Sie kam langsam mit wiegendem Schritt auf uns zu. Sobald ein wenig Licht sie von hinten traf, schimmerte es durchsichtig und jeder sah, dass nichts weiter ihren K verh Dazu trug sie ebenfalls hohe Schuhe und Schluss. genial“, sagte Gabi, hat sich ja echt gelohnt und man sieht die Leidenschaft in den Bildern, wie ich sie echt dabei empfunden habe.“ nur du“, entfuhr es Sarah mit einem vielversprechenden L sahen sich die beiden kurz an und gaben sich einen Kuss. So als ob sie sich beide ohne viele Worte sagen wollten, dass sie gerne mehr davon h euch die Bilder so gefallen, k wir gerne noch mehr davon machen“, sagte ich. wir uns nur mal ob ihr sie wieder zu Hause machen wollt, oder an einem anderen Ort. Vielleicht bei Dir, Gabi, oder irgendwo drau w bestimmt auch Klasse“, entgegnete sie. allem, da es ja jetztnoch so sch warm ist.“Wir gemeinsam, was wir gerne ausprobieren wollten und suchten nach einem passenden Ort. Wir redeten und redeten und ab und zu k wir uns reihum den Tisch. Mal hielt ich Sarahs Hand und streichelte sie. Ziemlich aufgeheizt und mit lauter tollen Ideen f die n Fotos im Kopf,machten wir uns auf dem Weg zum Parkhaus. Da es vorher so voll war, hatte Gabi, genau wie wir, auf dem Dach parken m Wir fuhren mit dem Fahrstuhl nach oben. Ich legte jeweils eine Hand auf diese s Hintern und f mich einfach nur gut. Oben angekommen schlenderten wir quer das Dach zu unseren Autos, die ungef in der Mitte standen. machen es sofort. Hier. Jetzt. Komm Sarah, ich hab die Idee.“Wir sahen uns an und verstanden noch nicht so ganz, als Gabi vorauslief, ihr Kleid hochzog, so dass ihr s Po entbl war und sich mit dem Bauch ihre Motorhaube legte. Sarah ging zu ihr hin Gabi drehte sich um, und kn Sarahs Jeans auf. Langsam schob sie sie ihre H nach unten. Sarah nahm die Arme in den Nacken und genoss es einfach. Ich hatte Platz ohne Ende und konnte immer den geeigneten Blickwinkelw Klick klick. Ich konnte gar nicht genug bekommen. Sarah zog Gabi zu sich nach oben, und streifte ihr das Kleid den Kopf, um dann ihre harten Nippel zu lecken. Gabi setzte sich wieder aufs Auto und spreizte weit ihre langen Beine. Sarah streichelte sie z und kniete sich dann hin, um sie leidenschaftlich zu lecken. Klick der Film war zu Ende. Dann lie sie ihre Hand hineingleiten und befreite mich aus dieser Enge. W ihre Zunge z Gabi verw strichen ihre Finger an meiner M auf und ab. Ich zitterte vor Lust, wollte mehr, wollte dieses Mal nicht nur zusehen. Ich stand jetzt ganz nah neben Gabi und sie drehte den Kopf zu mir. Sarah sah mir von unten her in die Augen und zwinkerte mir zu, w sie meinen harten Schwanz in Richtung Gabi dr Gabi verstand auch sofort und k meine leicht feuchte Spitze, die Lippen und lie sich von mir in ihren hei Mund v Sarah hatte schon drei Finger in Gabis nasser H und brachte sie nun zu einem heftigen Orgasmus. Sie schrie ihre Lust in die dunkle Nacht. Sarah stand auf und legte sich auf sie. Eng umschlungen kuschelten die beiden Frauen miteinander, bis Gabis H langsam verebbte. Ich trat hinter die beiden und glitt langsam von hinten in Sarahs hei Spalte.

Zugriffe heute: 4 gesamt: 756.
original ugg boots Fotomodell Teil 2