ugg original erkennen Gemballa GT Concept SEMA 2017

ugg butte boots Gemballa GT Concept SEMA 2017

Besonders krasses Tuning ist die Spezialität der SEMA Show, die derzeit (31. Oktober bis 3. November 2017) in Las Vegas stattfindet. Alle zusätzlichen Karosseriekomponenten werden aus Carbon gefertigt, darunter eine Heckschürze mit Diffusor und Flügel. Damit nicht genug: Zum neuen Motor und Getriebemanagement gesellt sich eine klappengesteuerte Sportauspuffanlage mit Metallkatalysatoren. Das Resultat: 828 PS statt der serienmäßigen 540 PS. Das maximale Drehmoment wächst von 660 auf 952 Newtonmeter.

Ritt auf der Kanonenkugel

Derart gerüstet bläst Gemballa zur Bugatti Jagd: In nur 2,38 Sekunden beschleunigt das GT Concept auf Tempo 100, die 200 km/h Marke fällt nach 7,
ugg original erkennen Gemballa GT Concept SEMA 2017
5 Sekunden. Lediglich 18,8 Sekunden dauert es, bis 300 km/h auf dem Tacho steht. Als Spitze gibt Gemballa über 360 km/h an. Eine Carbon Keramik Bremsanlage ist für die Verzögerung zuständig.

Ein Schnäppchen ist der Gemballa GT Concept wahrlich nicht: Allein 30.290 Euro werden für die Umbauten an der Karosserie veranschlagt, 8.500 Euro sind für die Rad Reifenkombination fällig. Satte 59.280 Euro ruft Gemballa für die Leistungssteigerung auf. Macht unter dem Strich 98.070 Euro. Hinzu kommt noch der Porsche 911 Turbo als solcher, er kostet derzeit mindestens 176.930 Euro. Unter dem Strich läge ein komplettes Fahrzeug also bei genau 275.000 Euro.
ugg original erkennen Gemballa GT Concept SEMA 2017