short uggs Finde deine Religion

ugg reinigungsset Finde deine Religion

Sie werden es kaum glauben, aber Ihre eigentlichen Qualitäten liegen ganz woanders als bisher gedacht. Ihre Antworten ergeben eindeutig, dass Sie innerlich zum Buddhisten tendieren. Ihre Antworten haben Sie sorgfältig ausgewählt und in einer interessanten Weise kombiniert. Einen Buddhisten zeichnen innere Ruhe, Gelassenheit, Ausgeglichenheit aus. Natürlich kann man mit 18 Fragen kein 100% iges Ergebnis liefern, aber man kann grundlegende Lebenseinstellungen herausfinden und Ihre sind ganz besonders ausgeprägt. Ob Sie dieses Ergebnis jetzt mit der nötigen Ernsthaftigkeit betrachten oder nicht, das liegt ganz bei Ihnen. Fest steht, dass der Buddhismus am besten zu Ihnen passt. Mit diesen Worten möchte ich mich bei Ihnen verabschieden, vielen Dank, dass Sie an diesem Test teilgenommen haben.

Sie haben den obengenannten Begriff noch nie gehört? Kein Problem, denn schon bald werden Sie sich gezwungenermaßen genauer damit befassen. Der Pantheismus ist zwar keine Religion in dem Sinne, er ist aber eine Philosophie, mit der Sie sich in diesem Test identifizieren konnten. Unten können Sie ein paar Informationen darüber erhalten. Der Pantheismus ist eine interessante Philosophie, die besagt, Gott und Natur seien eins. Sie sollten dieses Ergebnis allerdings nicht einfach so hinnehmen, es ist nämlich sehr interessant zu wissen, dass Sie nicht etwa zu einer der Standardreligionen gehören, sondern durch Ihre Antworten, den Wunsch nach Freiheit, Weltoffenheit, Freundlichkeit geäußert haben. Das ist sicherlich auch der Schwerpunkt des Pantheismus‘.

nach J. Tolands „Pantheistikon“ 1705 geprägter Begriff; eine Auffassung, die nicht die Existenz, aber die Personhaftigkeit und die Transzendenz Gottes bestreitet. Gott und Natur fallen zusammen, sind identisch. Dass Gott und Welt eins seien, kann entweder bedeuten, dass Gott „in“ allem ist (Panentheismus) oder dass Gott „alles“ ist (Theopanismus). Der Pantheismusbegriff der idealistischen Philosophie fasst das Göttliche in der Welt als Geist (als „Weltgeist“ bei G. W. F. Hegel). Die Formel B. Spinozas „Deus sive natura“ (Gleichsetzung von Gott und Natur) nähert sich stark dem Pantheismus an, wobei die Grundzüge pantheistischen Denkens die gesamte Geschichte der abendländischen Philosophie durchziehen und bis auf Xenophanes und Parmenides zurückreichen.
short uggs Finde deine Religion