www.ugg.com fährt fremd

ugg jacke fährt fremd

Lucas Auer ist der Mann der Stunde in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft. Der Neffe des früheren Formel 1 Stars Gerhard Berger führt die Fahrer Wertung mit seinem pinkfarbenen Mercedes AMG C 63 DTM nach den Veranstaltungen in Hockenheim und auf dem Lausitzring an. Für sein „Heimspiel“ in Spielberg (9. bis 11. Juni 2017) hat sich der sterreicher jetzt etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Lucas Auer gibt am Rennwochenende in der Steiermark sein Debüt im ADAC GT Masters. Der Clou: Auch in der Serie der Supersportwagen wird er am Steuer eines „Pink Panthers“ sitzen, denn sein Mercedes AMG GT3 ist ebenfalls rosa lackiert.

„Ich kann mir die DTM ohne meinen Pink Panther gar nicht mehr vorstellen. Umso mehr freue ich mich, dass mein GT3 Auto jetzt ebenfalls diese Farben trägt“, sagt Lucas Auer. In Spielberg startet der sterreicher für das Team Mücke Motorsport, das er noch aus der gemeinsamen Zeit in der Formel 3 Europameisterschaft sowie der DTM gut kennt. Zusammen mit dem Berliner Rennstall feierte der 22 Jährige 2016 auf dem Lausitzring seinen Debütsieg in der DTM. „Uns verbinden so viele gemeinsame Erinnerungen, inklusive dieses unglaublichen ersten DTM Sieges auf dem Lausitzring. Es ist klasse, sie alle wiederzusehen. Hoffentlich können wir im ADAC GT Masters weitere gemeinsame Erfolge feiern.“

Der Artikel „“Pink Panther“ f fremd“ wurde am 31.05.2017 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichw Motorsport, Tourenwagen, Sportwagen, Veranstaltung, News, ver
www.ugg.com fährt fremd