uggs outlet Fußbodenheizung und Estrich

brooks tall ugg Fußbodenheizung und Estrich

In unserem Altbau (1905) haben wir den alten Fußboden entfernt. Jetzt liegt zwischen den Fundamentstreifen Sand. Wir haben vor eine neue Bodenplatte (Stahlbetonsohle 15 cm) und Estrich anzubringen. Dazwischen Dämmung und Fußbodenheizung.

Ich frage mich ob diese Konstruktion, bei der die Bodenfeuchtigkeit durch eine Delta MS Noppenbahn gebremst wird, Feuchtigkeitsschäden in den Wänden (teilweise Fachwerk) über den bestehenden Fundamentstreifen verursachen kann (aufsteigende Feuchtigkeit). Können evt. bei Fachwerk halte ich es aber für empfehlenswert, den Zustand der Schwellen von einem Zimmerer, der Erfahrung mit Fachwerksanierung besitzt überprüfen zu lassen. An dieser Stelle hatte ich von etwa einem jahr eine böse berraschung: die ganze Schwelle musste an zwei der Außenwände getauscht werden!
uggs outlet Fußbodenheizung und Estrich
Wichtig ist dabei, das der äußere Anschein der Schwellen oft täuscht, weil die Schwellen auch von innenheraus zerfressen sein können. Im zweifelsfall lieber die Schwelle austauschen und dabei eine horizontale Feuchtigkeitssperre unter die neue Schwelle einbauen.

Bei Ausführung von Innendämmung würde ich auf jeden fall ein diffusionsoffenes System verwenden. Hierzu am besten die entsprechenden Artikel im Forum beachten!

Viele Grüßemit der diffusionsoffenen Innendämmung ist hoffentlich nicht die Dämmung der Bodenplatte gemeint !

Die Schwelle sollte auch nicht so in die Folie gelegt werden,
uggs outlet Fußbodenheizung und Estrich
daß sie in dieser Badewanne dümpelt. Es gehört eine Lage Steine oder eine mindestens 2 cm dicke Fuge aus Traßkalk darunter. Besser sind die Steine + Kalkfuge. 10 cm Stärke im Versatz auf einem abgezogenen Sandbett verlegen.