ugg ohrwärmer betonungen usw

ugg boots günstig online kaufen betonungen usw

1 e 2 e 3 e 4 e Fett bedeutet, daß hier die Betonungen sitzen, die dieses Pattern zu dem machen, was es ist, in diesem Fall eben Swing. Aber nur ein Element des Schlagzeugs, im Falle von Swing wohl die Ride, spielen es. Der Drummer ist relativ frei, wie er den Rest ausgestalten will, zumindest in dem Rahmen, dem ihm Konvention und Bandkollegen lassen.

Ich würde, wenn man einfach verlangt „Spiel Swing!“ einfach anfangen, auf der Ride das oben abgezählte Pattern zu spielen und auf der 1 und der 4 ganz sachte die Basedrum kommen lassen. Auf 3e oder sowas unorthodoxem wurde ich dann ganz leise eine Snare einfügen, um die Schräge dieses schönen Rhytmus zu unterstreichen.

Ob ich durchgehend etwas auf 2 und 4 betonen würde, käme darauf an, der Swing wäre dadurch schon recht rockig und kaum noch Swing. Eher Charleston dann aber das Swing Pattern auf der Hi Hat mit schönem Zischen über alle e Zählzeiten drüber weg (um bei obigem Zählbeispiel zu bleiben).

Aber ich will das Augenmerk der genigten Leserschaft auf das eigentliche Problen lenken und mal ketzerhaft so tun, als wäre Swing ein 4/4 ler, der nicht in Dreier unterteilt ist:

1 e e 2 e e 3 e e 4 e e

1 e e 2 e e 3 e e 4 e e

1 e e 2 e e 3 e e 4 e e

Und schwupp nach nur drei Takten geht alles wieder von vorne los. Ein Schlagzeuger, der jetzt noch in der Lage ist, 2 und 4 mit Basedrum oder Snare zu betonen und dabei lässig ein Gespräch zu führen hat zumindest viel Unabhängigkeit geübt.

Was ich sagen will ist folgendes: Wenn es notwendig ist, einen Swing zu spielen UND es notwendig ist, die 2 und die 4 zu betonen, dann findet ein guter Schlagzeuger einen Weg dorthin. Wenn der Swing als Illusion einen Rock 4/4 durchschneiden soll, dann ist das zweite Beispiel nicht schlecht.

Bestes Beispiel dafür, was alles geht (und dabei noch gut klingt): Dave Brubecks „Take Five“ mit Billy Cobham am Schlagzeug, die einen 5/4 Takt swingen göttlich.
ugg ohrwärmer betonungen usw